Basel
Basel
 
Luzern
Luzern

Gruppenreise: Berühmte Städte der Schweiz

Flug-/Busreise vom 24. bis 29. April 2009

Die Schweiz gilt zu Recht als landschaftliches Paradies. Was
mitunter im Vergleich zu den berühmten Schweizer Bergen in der
Aufmerksamkeit etwas zu kurz kommt, sind die wunderschönen
Schweizer Städte, die sehr alt und sehr schön sind. Kein Krieg
hat je eine Altstadt der Schweiz verwüstet, die historischen Zentren
wurden über die Jahrhunderte gepflegt und sind liebevoll restauriert.

Gleichzeitig ist die Schweiz eine moderne Industrienation, die es
sich leisten konnte, historische Bauten fachgerecht zu erhalten.
Aus diesen Gründen werden wir im April in die Schweiz fliegen und
uns einige der berühmtesten alten Städte des neutralen Landes im
Herzen Europas ansehen.

Wir sehen auf unserer Tour Zürich, die Bankenmetropole in herrlicher
Lage mit den berühmten Einkaufsmöglichkeiten in der Bahnhofstraße;
Luzern, das Tor zur Zentralschweiz am Vierwaldstättersee inmitten
eines beeindruckenden Bergpanoramas; Bern, die Hauptstadt des
Landes, deren Innenstadt komplett auf der UNESCO-Liste des Welt-
kulturerbes steht; Montreux, die extravagante Stadt am Genfer See
mit mediterranem Einschlag; Basel, die älteste Universitätsstadt der
Schweiz und Davos, den berühmten Wintersportort, der in den letzten
Jahren als Konferenzort viel von sich reden machte. Außerdem haben
wir eine Fahrt mit dem berühmten »Glacier Express« von Andermatt
nach Davos
im Programm, denn ganz ohne Berge geht es in der
Schweiz natürlich nicht.

Die Übernachtungen haben wir so geplant, dass wir nur einmal am
Ende unserer Reise das Hotel wechseln müssen. Luzern, wo wir
wohnen werden, liegt »strategisch« so günstig, dass man alle Städte,
die wir besuchen werden, mühelos erreichen kann.

Programm

Freitag, 24.04.

Am Vormittag fliegen wir mit Air Berlin ab Berlin-Tegel nach Zürich. Hier wartet bereits unser Bus, der uns vom Flughafen in die Innenstadt bringt.Dort beginnt unsere Stadtrundfahrt. Anschließend bleibt noch etwas Zeit zum Bummeln in Zürich, ehe wir mit dem Bus nach Luzern fahren. Einchecken Hotel, Abendessen.


Sonnabend, 25.04.

Heute geht es nach Bern, in die Hauptstadt der Schweiz. Die reizvolle Altstadt, die noch ihre ursprüngliche Anlage zeigt, wird vom beeindruckenden Münster beherrscht. Besonders interessant sind die sechs Kilometer historischer Arkaden, die die längste wettergeschützte Einkaufspromenade Europas bilden.

Wir unternehmen einen Stadtrundgang, ehe Zeit für individuelle Entdeckungen bleibt. Anschließend fahren wir nach Montreux, an den Genfer See. Hier begrüßt uns eine fast mediterrane Vegetation. Viele Häuser stammen aus der Blütezeit der Belle Epoque.

Wir fahren nach einem Aufenthalt in der mondänen Stadt mit der Oberlandbahn über Gstaad nach Zweisimmen. Diese Fahrt führt durch Weinberge und begeistert durch atemberaubende Panoramablicke - Montreux, der Genfer See und die Alpen bilden eine unvergessliche Kulisse. Anschließend Rückfahrt nach Luzern, Abendessen.


Sonntag, 26.04.

Heute lassen wir es etwas ruhiger angehen: Luzern steht auf dem Programm. Wir unternehmen einen gemütlichen Stadtrundgang und entdecken anschließend ganz entspannt die Stadt im jeweils eigenen Tempo. Wer möchte, ist am Nachmittag eingeladen, eine ca. einstündige Fahrt auf dem Vierwaldstättersee zu unternehmen. Luzern und die umliegenden Berge, in die die Stadt eingebettet ist, sehen vom See eindrucksvoll aus!

Da dieser Tag ganz dem eigenen Rhythmus vorbehalten ist, haben wir heute kein Abendessen vorgesehen - die zahlreichen Gaststätten in Luzern sind typisch und das Angebot ist weit gefächert.


Montag, 27.04.

Unsere Fahrt geht nach Basel, in die älteste Universitätsstadt der Schweiz. Basels Lage an einem wichtigen Fährübergang machte die Stadt schnell zu einem bedeutenden Handelsplatz. Heute gilt Basel als traditionsbewusst und weltoffen und besitzt die meisten Museen in der Schweiz. Der Marktplatz wird durch das eindrucksvolle Rathaus und das spätromanisch-gotische Münster geschmückt.

Damit wir nichts verpassen, unternehmen wir eine Stadtrundfahrt bzw. einen -rundgang. Heute ist auch der Tag, an dem gut eingekauft werden kann! Nach der Rückkehr nach Luzern ist ein besonderes Abendessen geplant: In einer historischen Gaststätte erwarten uns Schweizer Spezialitäten.

Leistungen  

Flug Berlin-Zürich-Berlin, fünf Übernachtungen/
Frühstück im DZ in guten 3***-Hotels (vier Nächte
in Luzern, eine Nacht in Davos, jeweils zentral
gelegen), drei Abendessen im Hotel, ein Spezi-
alitätenessen in Luzern, Busrundfahrt zu allen
angegebenen Zielorten, Fahrt auf dem Vier-
waldstätter See, Fahrt mit dem Glacier Express
von Andermatt nach Davos, Bahnfahrt mit der
Golden Pass Linie Montreux-Zweisimmen,
Stadtführungen in Zürich, Luzern, Basel, Bern,
Montreux, deutsche Reiseleitung ab/bis Berlin,
Reisepreissicherung nach § 651 k BGB.

Preis pro Person im DZ: 1.085,- €
EZ-Zuschlag: 185,- €
Mindestteilnehmerzahl: 24 Personen


 

Reiseanfrage >  

Dienstag, 28.04.

Früh checken wir aus, um dann mit dem Bus nach Andermatt zu fahren.
Dort besteigen wir den Glacier-Express, der uns über den Oberalbpass
nach Disentis, die Rheinschlucht und weiter nach Davos bringt. In Davos
erwartet uns dann unser Bus, der uns zu unserem Hotel bringt.

Nach dem Einchecken und dem Abendessen bleibt noch Zeit für einen
gemütlichen Spaziergang durch den berühmten Ort.


Mittwoch, 29.04.

Früh fahren wir mit dem Bus nach Zürich,wo am späten Nachmittag
unser Flugzeug nach Berlin startet. Je nach der Dauer der Anfahrt
bleiben uns noch ein paar Stunden Zeit, um in Zürich Abschied von
diesem schönen Land und seinen großartigen Städten zu nehmen.

Gegen 18.45 Uhr landen wir wieder in Berlin-Tegel.

 

^ Seitenanfang ^